logo
Münster, 21.8.2017

Druckbutton anzeigen?

Event-Kalender

Veranstaltung 

Titel:
Riga: Purvītis-Preis
Wann:
18.02.2017 - 09.04.2017 
Kategorie:
Ausstellungen

Beschreibung

Am 17.2.2017 erfährt die Öffentlichkeit, wer den diesjährigen Purvītis-Preis (Purvīša balva) erhält. Dieser ist mit 28.500 Euro dotiert und damit die kapitalste Auszeichnung, mit der Lettland moderne Künstler ehrt. Der Wettbewerb findet seit 2008 statt. Alle zwei Jahre werden lettische Künstler ausgewählt, deren Ausstellungen das Wohlgefallen der Juroren weckte. Ziel des Preises ist es, neue Ideen in der lettischen Kunst zu fördern. Der Namensgeber ist Vilhelms Purvītis (1872–1945). Er war Lettlands bekanntester Landschaftsmaler und ein einflussreicher Kulturschaffender. Er leitete die Rigaer Kunstschule und das Kunstmuseum, war erster Rektor der Kunstakademie sowie Mitglied der Petersburger Kunstakademie. Der Rigaer Architekturstudent und spätere NSDAP-Ideologe Alfred Rosenberg war sein Zeichenschüler (Wären die Nazis doch beim Malen geblieben). Auch Purvītis förderte also den künstlerischen Nachwuchs und daher ist der Preis in seinem Sinne. Die Jury nominierte für die Ausstellungen der letzten beiden Jahre sieben Künstler und eine Künstlergruppe. Am Tag, an dem vor ausgewähltem Publikum die Gewinnerin oder der Gewinner bekanntgegeben wird, beginnt im Lettischen Nationalmuseum der Kunst (Riga, Jaņa Rozentāla laukumā 1, ab 19 Uhr) eine Ausstellung mit den Werken der Nominierten. Sie ist bis zum 9.4.2017 zu besichtigen.

  • 27.08.2017 Bad Krozingen, Freiburg i. Br.: Zenta Ma...
  • 27.08.2017 Deutschsprachiger Gottesdienst in Riga

(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||