logo
Münster, 16.12.2017

Druckbutton anzeigen?

Event-Kalender

Veranstaltung 

Titel:
Riga: Neuerwerbungen des Kunstmuseums
Wann:
02.12.2017 - 28.01.2018 
Kategorie:
Ausstellungen

Beschreibung

LNMM jaunieguvumi. 21. gadsimts, Neuerwerbungen des Nationalen Kunstmuseums, 21. Jahrhundert

Ausstellungshalle Arsenals, Torna iela 1, Riga, bis 28.1.2018

“Die technologische Entwicklung, der Aufstieg der sozialen Medien, Postrealität und Informationskrieg, die Rolle des Ethnischen, Religiösen, des Geschlechts und dergleichen, Identitätskrisen, das Altern der Gesellschaft, allgemeine Globalisierung und Migration sind Phänomene, die das 21. Jahrhundert kennzeichnen. Doch mit diesen Problemen setzt sich der Künstler in Lettland in seinen Werken selten kritisch und direkt auseinander. Häufiger sind die Empfindungen des Zeitalters auf poetischen oder ironischen Bildern und Narrativen festgehalten und vermittelt, bei denen verschiedene alltägliche Vorgänge kommentiert oder umschrieben sind. Man zitiert aus begrenzten und unbegrenzten Informationssystemen oder reflektiert über die kollektive und persönliche Geschichte,” so beschreibt Kuratorin Daina Auzina das Thema der Ausstellung, die den diffusen Titel “Neuerwerbungen” trägt. Das Nationale Kunstmuseum zeigt Neuanschaffungen aus den letzten 17 Jahren, die von zeitgenössischen Künstlern stammen. Die 150 Exponate sollen einen Überblick über das ermöglichen, was unsere Zeit kennzeichnet und wie sie sich in der lettischen Kunst widerspiegelt. Die werke folgender Künstler sind zu sehen: Eriks Apalais, Janis Avotins, Arturs Berzins, Aigars Bikse, Maris Bisofs, Eriks Bozis, Andris Breze, Vija Celmina, Ivars Drulle, Andris Eglitis, Gints Gabrans, Kristaps Gelzis, Marite Guscika, Ieva Iltnere, Eizens Janiss, Raids Kalnins, Kristaps Kalns, Ernests Klavins, Ginters Krumholcs, Daiga Kruze, Maija Kurseva, Leonards Laganovskis, Anda Lace, Paulis Liepa, Sarmite Malina, Janis Mitrevics, Glebs Pantelejevs, Inta Ruka, Modris Sapuns, Guntars Sietins, Juris Utans, Aija Zarina.


(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||