logo
Münster, 23.10.2018

Druckbutton anzeigen?

Event-Kalender

Veranstaltung 

Titel:
Riga: Lettlands Ballettlegende Arvids Ozolins in Bildern und Zeichnungen Aleksandra Belcovas
Wann:
06.01.2018 - 07.04.2018 
Kategorie:
Ausstellungen

Beschreibung

Latvijas baleta legenda Arvids Ozolins Aleksandras Belcovas gleznojumos un zimejumos – Lettlands Ballettlegende Arvids Ozolins in Bildern und Zeichnungen Aleksandra Belcovas

Museum Romans Sutas un Aleksandra Belcovas, Elizabetes iela 57a, Wohnung 26 (Eingang über den Hof, 5. Etage), bis 7.4.2018

Aleksandra Belcova hat ihren Freund Arvids Ozolins (1908-1996) in vielfacher und unterschiedlicher Weise porträtiert. Diese Gemälde, Zeichnungen und Skizzen sind in dieser Ausstellung zu sehen. Ozolins  wurde in den 30er Jahren als Tänzer international bekannt. Mit der Balletttruppe unter Leonid Mjasin hatte er Auftritte in den westeuropäischen Metropolen, den USA und Südafrika. Dabei lernte er u.a. Marlene Dietrich, Charlie Chaplin und Sarah Bernardt kennen. Ozolins widmete den größten Teil seines Lebens dem Ballett der Lettischen Nationaloper und unterrichtete an der Rigaer Mittelschule für Choreographie. In einem Interview mit dem Lettischen Radio wies er 1993 auf die völkerverständigende Eigenart seiner Kunst hin: “Unsere Kunst hat jene Besonderheit, dass wir Balletttänzer auf der ganzen Welt spontan eine gemeinsame Sprache finden, auch wenn wir die Sprache des anderen nicht verstehen. Wir verstehen uns irgendwie, denn das Ballett ist schon für sich eine sehr annähernde, alle verbindende Kunst.” Kunsthistorikerin Ginta Gerharde-Upeniece weist auf die Vollendung hin, die Ozolins im Ballett erreichte: “Jeder Blick, jede Geste, jede Bewegung – das alles hatte eine bestimmte Bedeutung. [...] Jene europäische Schule, die von den großen Klassikern, den großen Ballettmeistern kam, war in ihm derart organisch!” (lsm.lv) 1 Neben den Porträts, die Belcova anfertigte, sind in der Ausstellung auch Gegenstände und Fotografien zu sehen, die Ozolins` Leben als Ballettkünstler illustrieren. Zum Beispiel sein Koffer mit der Kleidung, die er auf der Bühne trug und zahlreiche Fotos von seinen Auftritten und Gastaufenthalten im Ausland.


(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||