Druckbutton anzeigen?

Event-Kalender

Veranstaltung 

Titel:
Riga: Form, Farbe, Dynamik, 40
Wann:
07.12.2018 - 17.02.2019 
Kategorie:
Ausstellungen

Beschreibung

Riga: Forma. Krasa. Dinamika. 40 — Form. Farbe. Dynamik. 40

Museum für dekorative Kunst und Design, Skarnu iela 10, Riga, vom 7.12.18 bis 17.2.2019

Die Ausstellung der Künstler Valdis Celms, Arturs Rinkis und Andulis Krumins gilt als Wendepunkt in der lettischen Kunstgeschichte. Zum Jahreswechsel 1978/79 präsentierte das Trio in der Rigaer Petrikirche für die Ideologen des damaligen sozialistischen Realismus` ziemlich formalistische Frechheiten: Abstrakte und kinetische Kunst, die damals mit dem Begriff «unikales Design» bezeichnet wurde. Erstmals konnte so etwas auf dem Territorium der Sowjetunion öffentlich gezeigt werden. Die ideologisch abweichenden Künstler suchten nach neuen Wechselbeziehungen und Synthesen zwischen Bildhauerei und Architektur, gestalteten futuristische Projekte, in denen die Bewegung im Mittelpunkt des bildnerischen Schaffens stand. «Gerade die ästhetische Qualität der Bewegung war eine der kräftigsten und überraschendsten Eindrücke in dieser Schau,» meint Museumsleiterin Kuratorin Irena Buzinska. Sie will nun zum 40jährigen Jubiläum an dieses herausragende Ereignis erinnern. Dabei stand sie vor dem Problem, dass ein Großteil der damals gezeigten Arbeiten, teils monumentale Konstruktionen, nicht erhalten ist. Sie wandte sich deshalb an technische Museen, Bibliotheken und Archive in Riga, um an Pläne, Fotos und Dias zu kommen. Das Designmuseum zeigt nun erstmals den Ausstellungsplan, wie ihn damals Valdis Celms entworfen hatte. Der Besucher kann zudem Fotokopien damaliger Arbeiten, Arbeitsskizzen und Fotomontagen betrachten. Außerdem ist Celms` kinetische Skulptur «Rotierende Zylinder» von 1972 zu sehen.