logo
Münster, 20.10.2017
Nachricht des Tages (12.7.07): Schwarzhäupterhaus Riga auf deutscher Briefmarke PDF Druckbutton anzeigen?
Donnerstag, den 12. Juli 2007 um 10:02 Uhr
 Briefmarke Schwarzhäupterhaus RigaStralsund Wismar auf Briefmarke
 
Das restaurierte Schwarzhäupterhaus zu Riga ziert die neue 65-Cent-Briefmarke, mit der die Deutsche Post AG zum 12. Juli ihre Serie "Weltkulturerbe der UNESCO" fortführt. Auch das 70er Wertzeichen dieser Ausgabe widmet sich dem Ostseeraum, genauer gesagt - der sogenannten Backsteingotik, und zeigt das Rathaus von Stralsund und die St. Georgen-Kirche Wismar. Mehr noch: die beiden Marken erscheinen zeitgleich bei Latvijas pasts auch in einer lettischen Fassung. Dementsprechend erklärte Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Harald Ringstorff bei der Übergabe der Erstdrucke Anfang des Monats in Stralsund, die Gemeinschaftsausgabe schlage eine Brücke der Völkerverständigung (Lübecker Nachrichten, 2. Juli).
Weiterlesen...
 
Nachricht des Tages (11.7.07): Deutscher Außenminister auf Dienstreise ins Baltikum PDF Druckbutton anzeigen?
Mittwoch, den 11. Juli 2007 um 11:05 Uhr
Wer dieser Tage Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier dieser Tage in Berlin sucht, hat schlechte Karten: derSteinmeier und Solana deutsche Chefdiplomat ist nämlich seit Mittwoch unterwegs in den baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. "Gesprächspartner dort werden seine Amtskollegen sowie die Regierungschefs und Staatspräsidenten der betreffenden Länder sein. Reisestationen sind Tallinn, Riga, Wilna und Nida (Nidden)", verlautbart eine Mitteilung des Auswärtigen Amtes.
 
Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (links) und der Hohe Vertreter für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitk der EU, Javier Solana.
Copyright Photo: aleph/Wikipedia
Weiterlesen...
 
Nachricht des Tages (22.6.07): Lettischer Zoll gefährdet deutsche Arbeitsplätze PDF Druckbutton anzeigen?
Freitag, den 22. Juni 2007 um 11:26 Uhr
Schmuggelzigaretten"Ein Schiff wird kommen (...) und meine Sehnsucht stillen", dieser alten Schlager, seinerzeit geträllert von Lale Andersen, Catarina Valente oder Nana Mouskouri, mag wohl so manchem lübschen Zollbeamten auf den Lippen liegen. Insbesondere, wenn die Fähre aus Riga im nahegelegenen Ostseehafen Travemünde anlegt. Denn dann gibt es Arbeit - und in schöner Regelmäßigkeit Erfolge. Lübeck ist nämlich eine Art Einfallstor für Schmuggelzigaretten aus dem osteuropäischen und sogar asiatischen Raum, und oft genug werden Transporter aus den baltischen Staaten für die Konterbande genutzt. Und weil dem so ist, taucht die Hansestadt alle paar Wochen in den Pressemitteilungen des Zollkriminalamtes auf, kaum ein Aufgriff, der nicht Hunderttausende, wenn nicht Millionen illegaler Glimmstengel aus trickreich gebastelten Verstecken ans Tageslicht befördert.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 Weiter > Ende >>

Seite 284 von 305

(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||