logo
Münster, 24.6.2018
Städtepartnerschaft Bremen-Riga steuert Vierteljahrhundert-Marke an PDF Druckbutton anzeigen?
Donnerstag, den 26. März 2009 um 11:35 Uhr
Selbst den Fall der Mauer und den Zusammenbruch des real existierenden Sozialismus hat sie unbeschadetBotschafter Kļava trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Bremen ein überstanden - die Städtepartnerschaft Bremen-Riga. Damit steht sie auch vor der Zielgeraden zum 25jährigen Bestehen - gewiß ein willkommener Anlaß für den neuen Botschafter der Republik Lettland in Berlin, Ilgvars Kļava, sich dieser Tage in die Wesermetropole zu begeben. Am 25. März war es denn so weit: im Rahmen eines Antrittsbesuchs traf sich Ihre Exzellenz mit Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen, im Mittelpunkt standen dabei die Bestandsaufnahme der Städtepartnerschaft und ein Ausblick auf gemeinsame Projekte in 2009 und 2010.

Lettlands Botschafter Ilgvars Kļava trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Bremen ein. Photo: Mareike Fehling, Senatspressestelle. 
Weiterlesen...
 
Urlaubsziel Baltikum PDF Druckbutton anzeigen?
Dienstag, den 24. März 2009 um 15:05 Uhr
Skaten im BaltikumErst Mitte März hat es die Internationale Tourismusbörse in Berlin belegt: auch in Zeiten des wirtschaftlichen Abschwungs wollen sich die Deutschen den Spaß am Urlaub und Reisen nicht nehmen lassen, statt Traumstränden in der Südsee sind nunmehr allerdings nähere Ziele gefragt. Durchaus eine Chance für das Baltikum, mit dem sich Deutschland ja auch die Ostsee teilt. Wie interessant Ferien beim Nachbarn sein können, möchte die Lettische Presseschau mit zwei Beispielen illustrieren. So hat die Academia Baltica in diesem Sommer zusammen mit Europäischen Akademie Sankelmark eine einwöchige Reise von Riga (Lettland) bis zum Peipussee (Estland) im Angebot, während der Veranstalter KeyMove Travel mit einer Baltic-Scate-Explorer-Tour eher junges Publikum ansprechen will.
 
Skater auf Urlaubsreise. Photo: www.KeyMove.net
Weiterlesen...
 
Nachruf: Seume- und Merkel-Kenner Jörg Drews gestorben PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Udo Bongartz   
Montag, den 09. März 2009 um 16:43 Uhr
Der renommierte Bielefelder Literaturwissenschaftler ist am 3. März 2009 im Alter von 70 Jahren verstorben. DerProf. Jörg Drews Experte für Arno Schmidt, James Joyce  und viele weitere Autoren der Moderne kannte auch Riga: Hier organisierte er mit lettischen und deutschen Kollegen 2005 eine Tagung zum Leben Johann Gottfried Seumes. Der Reiseschriftsteller war vor 200 Jahren in der baltischen Region unterwegs gewesen. Drews schätzte auch Seumes Gesinnungsgefährten Garlieb Merkel, der das Elend der lettischen Bauern unter dem Joch des deutschbaltischen Adels beklagt hatte.
Prof. Jörg Drews. Photo: privat
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. Februar 2011 um 06:50 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 Weiter > Ende >>

Seite 285 von 327

(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||