logo
Münster, 25.6.2018
Baltische Scharfmacher, westliche Weicheier? Die Georgien-Krise im Kreuzfeuer der Gesinnungen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Udo Bongartz   
Dienstag, den 02. September 2008 um 11:48 Uhr
Georgier protestieren gegen russischen EinmarschRussische Bomben auf Georgien erschüttern die internationalen Beziehungen. Die EU-Mitglieder streiten sich über Strafmaßnahmen gegen die Moskauer Regierung. Franzosen und Deutsche  debattieren mit Briten, Balten und Polen über das Verhalten gegenüber den immer noch mächtigen Nachbarn im Osten. Obwohl unabhängige Informationen über die Situation in den georgischen Krisengebieten fehlen, be- und verurteilen manche Journalisten und Politiker so entschieden, als sei es ihr Auftrag, einen neuen Kalten Krieg herbeizukommentieren.
Georgische Demonstranten vor der Botschaft Rußlands in Tiflis. Foto: Wikimedia
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. Mai 2014 um 10:42 Uhr
Weiterlesen...
 
Entflamme für Lettland - auch in Münster PDF Druckbutton anzeigen?
Sonntag, den 24. August 2008 um 12:40 Uhr
Die BesucherInnen der Veranstaltungsreihe Essentia Baltica in der Bundesrepublik wissen es bereits: heuer werden die baltischen Republiken Estland, Lettland und Litauen 90 Jahre alt (s. http://www.essentia-
Brücke des Lichts 22.8.08 in Rigabaltica.de/). Für Lettland ist der 18. November der genaue Geburtstag, und dementsprechend läuft seit dem 22. August der 90tägige Countdown zu diesem Ereignis. "Entflamme für Lettland" heißt eine Kampagne dazu, und zu einem ersten Höhepunkt kam es um 21 Uhr am Freitagabend - vor allem in der Hauptstadt Riga, aber auch in anderen Landesteilen, in Peru, Irland, Deutschland oder Rußland zauberten Tausende von LettInnen "Brücken des Lichts" aus der Dunkelheit, indem sie Kerzen und andere Lichter auf den Brücken entzündeten.
 
Copyright Photo vom Ufer der Daugava in Riga am Abend des 22. August: Gatis Dieziņš, Tēvijas Sargs/www.lv90.lv 
Weiterlesen...
 
Nachricht des Tages (24.8.08): Rentenreferendum in Lettland gescheitert, Regierung gelobt Besserung PDF Druckbutton anzeigen?
Sonntag, den 24. August 2008 um 12:24 Uhr
Stimmzettel Rentenreferendum LettlandLeider hat sich das Bauchgefühl der Lettischen Presseschau bestätigt: das Referendum, mit dem die Seniorinnen und Senioren in Lettland eine wesentliche Anhebung ihrer Altersbezüge durchsetzen wollten, ist am Quorum gescheitert. Dem vorläufigen amtlichen Endergebnis zufolge hatten sich am 23. August lediglich 347 182 Wahlberechtigte an der Volksabstimmung beteiligt, deutlich weniger als die erforderlichen 453 730.

Der Stimmzettel mit der alles entscheidenden Frage im gescheiterten Referendum am 23. August: Sind Sie für die Verabschiedung des Entwurfs einer Novelle des Gesetzes über die staatlichen Renten? Photo: Videoclip Zentrale Wahlkommission/cvk.lv
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 Weiter > Ende >>

Seite 292 von 327

(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||