logo
Münster, 14.11.2018
XXVI. Allgemeines Lettisches Lieder- und XVI. Tanzfest in Riga PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Udo Bongartz   
Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 00:00 Uhr

Der musikalische Höhepunkt zum 100jährigen Staatsjubiläum

Traditionsfahne zum LiederfestIn diesem Jahr ist es wieder so weit: Etwa 40.000 Sänger, Musiker, Tänzer, Amateurschauspieler und Kunsthandwerker werden vom 30. Juni bis 8. Juli 2018 die lettische Hauptstadt in eine Monumentalstätte des Gesangs, des Tanzes und der Volksmusik verwandeln. Dann ziehen Blaskapellen, Chor- und Tanzgruppen durch die Straßen, um sich an 54 Veranstaltungen zu beteiligen. Wer keine Karte hat, kann die Auftritte auf Videowänden in der Innenstadt oder im staatlichen Fernsehen verfolgen, auch Internetnutzer haben weltweit Zugang. In diesem Jahr wird dieses Treffen zu einem ganz besonderen Höhepunkt: Das XXVI. Liederfest findet im Jahr des 100jährigen Bestehens der Republik Lettland statt.

Die Fahne des Liederfestes von 1873, Foto: Saite

Weiterlesen...
 
Lettische Kunstausstellungen im Januar 2018 PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Udo Bongartz   
Samstag, den 06. Januar 2018 um 12:34 Uhr

Wechselbeziehungen zwischen Kunst, Künstlern und ihrer Umwelt

OzolinsSchafft ein Künstler aus dem Nichts? Ist er das Originalgenie, das völlig unabhängig vom Erlernten und von seiner Umgebung seine Werke schafft? Einige Ausstellungen, die in Lettland am Jahresanfang zu sehen ist, verneinen solche Fragen. Künstler tauschen sich aus, treten mit ihren Werken miteinander in Dialog. Auch zwischen völlig verschiedenen Kunstbereichen herrscht ein inspirierendes Verhältnis. Und nicht zuletzt beeinflusst das soziale Milieu die Bilder, Videos und Skulpturen, die der Künstler herstellt. Beispiele dafür bieten derzeit Ausstellungen zum künstlerischen Verhältnis zwischen dem Balletttänzer Arvids Ozolins und der Malerin Aleksandra Belcova, zur Geschichte und Gegenwart des lettischen Metalldesigns und zu den besonderen Umständen, unter denen Kunst im Kaliningrader Gebiet entsteht. Hier die Zusammenfassung aus PR-Mitteilungen lettischer Museen für den Januar.

Arvids Ozolins in Aktion, Foto: LNMM

Weiterlesen...
 
Valters Nollendorfs erhielt Bundesverdienstkreuz PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Udo Bongartz   
Samstag, den 09. Dezember 2017 um 09:36 Uhr

Ein differenzierter Blick auf die Geschichte

Valters NollendorfsNollendorfs wurde am 5. Dezember 2017 in der Deutschen Botschaft in Riga das Bundesverdienstkreuz erster Klasse überreicht. Dazu empfing ihn Rolf Schütte in seiner Rigaer Residenz. Der deutsche Botschafter ehrte den Preisträger als Wissenschaftler und Forscher, der sich um die komplexe deutsch-lettische Vergangenheit verdient gemacht und diese in zahlreichen Vorträgen und Publikationen dargestellt habe. Der Geehrte ist Vorstandsmitglied des lettischen Okkupationsmuseums. Er beteiligte sich zuletzt an Projekten zur Aufarbeitung des Holocausts und zur Flüchtlingsdebatte. Germanist Nollendorfs blickt auf eine wechselvolle Biographie zurück (riga.diplo.de).

Valters Nollendorfs, Foto: Deutsche Botschaft Riga

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 42

(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||