logo
Münster, 01.4.2020
Verheugen in der Kritik PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Jens von Rauchhaupt   
Freitag, den 26. Januar 2007 um 18:43 Uhr

Der lettische Außenminister Artis Pabriks hat laut Wiener Zeitung den Vorstoß des EU-Industrie-Kommissars Günter Verheugen zur Verringerung der Anzahl der EU-Kommissare scharf kritisiert. Der Außenminister warnte vor einem "psychologischen Aufbrechen der Solidarität" innerhalb der Union und bezeichnete Verheugens Vorschlag, wonach sich kleinere EU-Mitgliedsstaaten künftig allenfalls auch mit stellvertretenden Kommissarsposten begnügen sollten, als "unverzeihlich". Pabriks machte auch gleich einen Gegenvorschlag. Wenn es Verheugen um Effizienz gehe, dann könne er auch verlangen, dass große EU-Staaten, die bestimmte EU-Vorgaben nicht erfüllten, auf die Besetzung eines Kommissars verzichten müssten.

 

Keine aktuellen Veranstaltungen.


(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||