logo
Münster, 20.10.2017
"Ghetto ohne Zaun": Schüler drehten Film über Exilletten in Münster PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Udo Bongartz   
Freitag, den 09. Oktober 2009 um 20:06 Uhr
DVD des Hittorf-GymnasiumsAm Ende des Zweiten Weltkriegs verloren viele Menschen ihre Heimat. Zu ihnen zählten zahlreiche Lettinnen und Letten, die vor der stalinistischen Diktatur in ihrem Land geflohen waren. Manche von ihnen fanden Zuflucht in Münster und Umgebung. Den Deutschen blieb das Schicksal der Exilletten weitgehend unbekannt. Doch nun haben Schüler des Münsteraner Wilhelm-Hittorf-Gymnasiums in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe ein Projekt des deutsch-lettischen Netzwerks draudzība verwirklicht: Sie erforschten die Geschichte dieser Displaced Persons. Sie interviewten Münsteraner Zeitzeugen, die das LCM vermittelt hatte, und produzierten daraus eine aufschlussreiche DVD, die zeigt, dass das Verhältnis zwischen Letten und Deutschen am Anfang nicht gerade von multikultureller Hochstimmung geprägt war. Der Film wurde am 30.9.09 in der Schule der jungen Filmemacher vorgestellt. (Eine Vorpremiere fand aber schon im November 2008 im Beisein der damaligen lettischen Generalkonsulin statt, anlässlich des 90. Geburtstages der lettischen Republik).
Copyright: Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 28. Januar 2011 um 11:05 Uhr
Weiterlesen...
 
Master Studiengang "East European Studies" PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 29. März 2007 um 15:02 Uhr
Top10Aufgrund der Osterweiterung der EU ist die Nachfrage nach Experten für Osteuropa dramatisch gestiegen. Insbesondere Akademiker mit einem breiten Spektrum an Fachwissen aus den Bereichen Politik, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Recht, Interkulturelle Kommunikation, Projekt- und Konflikt Management werden allenorten händeringend gesucht.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 26. Januar 2011 um 08:27 Uhr
Weiterlesen...
 
Deutsche Traditionen des Rechts für Lettland PDF Druckbutton anzeigen?
Freitag, den 26. Januar 2007 um 10:39 Uhr
Im Herbstsemester 2006 hielt er dienstags und mittwochs im Hörsaal 6 an der Juristischen Fakultät der Universität Lettlands in Riga die Vorlesung "Das Recht des europäischen Binnenmarktes". Dabei nicht nur in Deutsch, sondern, weil's so schön war, auch noch in Englisch. Sein Name: Prof. Dr. Thomas Schmitz, seine "Heimathochschule" - die Georg-August-Universität Göttingen. Doch seit September vergangenen Jahres ist er auch als Langzeitdozent für den Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) in der lettischen Hauptstadt unterwegs.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 5

(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||