logo
Münster, 11.12.2017
Helsinki zu stark für FK Ventspils PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Ralf Hoeller   
Mittwoch, den 15. Juli 2015 um 00:00 Uhr

Der lettische Meister startet mit einer Niederlage in die Champions League-Qualifikation

"HJK ist seit vielen Jahren Finnlands stärkste Mannschaft, räumte Jurģis Pučinsks vor der Begegnung ein, "sie besitzt zweifellos große Klasse." Der Trainer des FK Ventspils wusste also, was den lettischen Meister erwartete, und stellte seine Akteure entsprechend auf die Gäste aus Helsinki ein. In der Meisterschaft hatte Pučinsks' Team noch kein einziges von bislang elf Spielen verloren, gegen Liepaja war am Wochenende nach einem 0:3-Rückstand noch der Ausgleich gelungen. Eine Halbzeit lang sah es auch ganz gut aus, was der lettische Meister bei seinem ersten Auftritt in der diesjährigen Qualifikation zur Champions League ablieferte. Ritvars Rugins hatte nach einem gut vorgetragenen Angriff die erste Möglichkeit für Ventspils auf dem Stiefel, verzog aber in aussichtsreicher Position deutlich. Auf der anderen Seite rettete Torwart Vitaly Meļņičenko in höchster Not, bevor Girts Karlsons eine weitere Gelegenheit der Gastgeber vergab.

Weiterlesen...
 
Oranje zu stark für Rot-Weiß-Rot PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Ralf Hoeller   
Samstag, den 13. Juni 2015 um 08:49 Uhr

Lettland verliert in der Qualifikation daheim gegen die Niederlande

Trainer Pahars blickt auf den RasenZuletzt hatte es für die von Marians Pahars trainierte izlase zwei respektable Unentschieden gegeben: jeweils ein 1:1 in Tschechien in der EM-Qualifikation sowie bei einem Freundschaftsspiel in der Ukraine. Würde sich der leichte Aufwärtstrend fortsetzen? Immerhin kletterten die Letten in der FIFA-Weltrangliste in der ersten Jahreshälfte von einem dreistelligen Platz auf Position 82. Doch befassten sich die Zuschauer vor der Begegnung in Riga, wo die Heimmannschaft den WM-Dritten Niederlande empfing, wohl kaum mit solchen Statistiken. Eher spukte noch die letzte Begegnung mit den Holländern in den Köpfen der Fans. In Amsterdam hatten die Rot-Weiß-Roten im November des letzten Jahres eine 0:6-Schlappe erlitten. Die galt es jetzt wieder wettzumachen, auch wenn die Aufgabe fast unmöglich schien.

Marians Pahars, der lettischen Fußball-Nationalmannschaft, Foto: Mārtiņš Bruņenieks, auf lv.vikipedija, Lizenz

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 21

(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||