logo
Münster, 24.5.2017
Lettland gelingt die Überraschung PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Ralf Hoeller   
Montag, den 14. November 2016 um 11:41 Uhr

Leider nur zwischenzeitlich, am Ende folgt die erwartete Niederlage in Portugal

Estadio AlgarveNach zwei aufeinanderfolgenden Nullzuzweipleiten daheim in der WM-Qualifikation, gegen die Färöer und Ungarn, fuhr die von Marians Pahars trainierte izlase ohne viel Hoffnung nach Portugal. Immerhin ging es in einen besonders schönen Landesteil, an die Algarve. An der Südküste, zwischen Faro und Loulé, haben sie rechtzeitig zur EM 2004 ein schmuckes Stadion errichtet, von dessen Flutlichtmasten aus man den Atlantik sehen kann. Die lettischen Fußballanhänger knüpfen sehr positive Erinnerungen an jenes Turnier, war es doch das bislang einzig große, für das sich die Auswahl ihres Verbandes qualifizieren konnte.

Das Estadio Algarve, Foto: CC BY-SA 2.0, Link

Weiterlesen...
 
Zweimal Nullzuzwei in der WM-Qualifikation PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Ralf Hoeller   
Dienstag, den 11. Oktober 2016 um 12:10 Uhr

Nach den Färöern ist auch Ungarn zu stark für die Letten

VaninsDie Meldung des Abends machte noch vor dem Spiel die Runde. Viktor Orbán war in der Stadt gesichtet worden. Der ungarische Ministerpräsident in Riga? Tatsächlich wollte er sich das Gastspiel seiner Magyaren im Skonto-Stadion anschauen. Fünftausend Zuschauer wollten dasselbe. Oder kamen sie wegen Orbán? Das wäre später am Abend der einzige Grund gewesen, nicht enttäuscht nach Hause zu gehen – vorausgesetzt, man findet Gefallen an Orbáns Erscheinung.

Torhüter Andris Vanins, beim FC Zürich unter Vertrag, konnte die Niederlage seiner Nationalmannschaft in Riga nicht verhindern, Foto: Von Mārtiņš Bruņenieks - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 20

(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||