logo
Münster, 28.3.2017
Russlands Embargo trifft lettische Milchbauern und Fischproduzenten PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Udo Bongartz   
Freitag, den 24. Juni 2016 um 00:00 Uhr

Die Krise der Bauern ist auch eine Folge der Deregulierung

MelkkarussellVoraussichtlich wird der Europäische Rat am 24.6.2016 die Sanktionen gegen Russland bis zum Beginn des nächsten Jahres verlängern. Darüber informierte spiegel.de und berief sich auf „Diplomatenkreise“. Die EU reagierte auf den Krieg in der Ukraine mit Handelssperren gegen Russland. Solange das Minsker Abkommen nicht erfüllt sei, solange im Osten der Ukraine kein Frieden herrscht, sollen EU-Länder Russland keine Waffen liefern oder sie von dort beziehen. Mit Banken, die sich mehrheitlich in russischem Staatsbesitz befinden, sind Geschäftskontakte untersagt. Zudem darf dem östlichen Nachbarn aus der EU keine Fördertechnik für Öl und Gas verkauft werden. Darauf antwortete die russische Regierung mit einem Lebensmittelembargo, das in Lettland besonders die Milchbauern und Fischverarbeiter trifft. Falls Russland sein Importverbot bis Ende 2017 verlängere, könnten sich die Verluste der lettischen Landwirte auf etwa 230 Millionen Euro vergrößern. Diese Summe nannte Rigonda Krieviņa, Vertreterin des lettischen Landwirtschaftsministeriums, in einem Interview mit Latvijas Radio.

Kühe im Melkkarussell, Foto: Gunnar Richter Namenlos.net - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4181220

Weiterlesen...
 
Preis der Deutschen Wirtschaft 2016 und Berufsbildungspreis vergeben PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 04. Juni 2016 um 00:00 Uhr

CEMEX SIA und HansaMatrix AS gewinnen Preise der Deutsch-Baltischen Handelskammer

PR-Text der Deutsch-Baltischen Handelskammer

Preisträger der AHK 2016Gleich zwei Preise hat die Deutsch-Baltische Handelskammer in Estland, Lettland, Litauen (AHK Baltische Staaten) am 26. Mai 2016 im Speicherkonzertsaal in Riga vergeben. CEMEX SIA gewann den traditionellen Preis der Deutschen Wirtschaft in Lettland, der bereits zum 18. Mal verliehen wurde. Der Zementhersteller bestach mit seinem System für Personalsicherheit. HansaMatrix erhielt den Berufsbildungspreis „MĒS MĀCĀMies” – einen Sonderpreis des VETnet Projektes, der in diesem Jahr zum ersten Mal ausgeschrieben wurde. Der Hersteller moderner elektronischer Systeme wurde für sein Ausbildungsprogramm für Elektrotechniker gewürdigt.

Die Preiträger 2016, Foto: Edmunds Brencis

Weiterlesen...
 
Lettische Statistiker melden erneut Deflation PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Udo Bongartz   
Donnerstag, den 05. Mai 2016 um 00:00 Uhr

Der Euro bereitet weiterhin Probleme

EZB-Euro-LogoDie lettische Jahresinflation ist nach Angaben des Zentralen Statistikamtes Lettlands (CSP) im März auf -0,6 Prozent gefallen. Damit ist die mittlere Baltenrepublik wie alle anderen Euro-Länder weit von der Zielinflationsrate der Europäischen Zentralbank (EZB) entfernt, die 2 Prozent beträgt. Neben den Arbeitslosenquoten in Südeuropa, großen Niedriglohnsektoren mit prekärer Beschäftigung in den angeblich erfolgreichen Volkswirtschaften, Migration innerhalb der EU, Nullzinspolitik der Zentralbanken ist die deflationäre Tendenz ein weiteres Anzeichen dafür, dass die finanziellen, ökonomischen und sozialen Probleme Europas längst nicht gelöst sind.

Foto: Christoph F. Siekermann - self made, original upload at http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:EZB.jpg 17:26, 7. Mai 2006 by de:User:Siekermann, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2589886

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 14

(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||